architekt  dipl.-ing. andreas rudolf aknw
        

        

1985 -1995 

architekturstudium

1992 

architekturexkursionen:  niederlande, belgien und istanbul

1993 

architekturexkursionen:  lissabon/porto

1994 

architekturexkursionen:  ungarn

 

architekturwettbewerbe

1992  

architekturstudenten-förderpreis kindertagesstätte 3.ankauf

1994  

berlin schulbau

1995  

wuppertal wohnungsbau

1998  

berlin landesvertretung hessen,  nitsche zentrum naumburg

bottrop wohnungsbau 3.platz mit architekten horsthemke u. duzaik  

recklinghausen wohnungsbau mit architekten horsthemke u. duzaik  

dessau schulbau

 

berufstätigkeit

1986-1987

freier mitarbeiterin der planungsabteilung des bauunternehmens schroerbau  

bereich ausführungs- und detailplanung

 

1987-1988  

freier mitarbeiterim büro für bauleitung hanspeter neumann  

bereich ausführungs- und detailplanung

 

1988-1989  

freier mitarbeiterin der planungsabteilungdes bauunternehmens schroerbau  

 

1989 

plan-team-lohhoff  wülfrath genralübernehmer innenausbau

 

1990-1995

selbstständigkeitals zeichenbüro andreas rudolf  

abwicklung von mehr als 100 projekten in den bereichen wohnungs-, büro-, industrie u. hotelbau

zusammenarbeit mit:

architekt gert necker dortmund,  bauträger siegward hülsmann dortmund, bauunternehmen schroerbau dortmund,  architekt heuser lünen,

architekten krynojewski+nita, bauunternehmen derwald dortmund,

architekten klemencic & doussier - klemencic bottrop

 

1995-1996

freier mitarbeiterim architekturbüro krynojewski+nita dortmund

bereich entwurf, ausführungs- und detailplanung

 

1996-1998

derwald gmbh & co kg bauunternehmen dortmund

gründung der CAD planungsabteilung

 

1997

architekt aknw   

einführung und prüfung DIN EN ISO 9001 design

 

1998-2000

wfd derwald projektentwicklung

projektleitung aufgabenschwerpunkten entwurf, ausführung und detailplanung

 

2000

architekten + ingenieure h.j. burgard - k. dieterle - j. schmidt arnsberg neheim projektleitung

 

2016

kreis unna   bauen fb 60   hochbaumaßnahmen an dienstgebäuden